Woche 2 – Tage 1

Heute gabs ein e kleine Änderung: ich bin gleich in der Früh laufen gegangen und nicht am späten Nachmittag (mit den Kindern) oder Abends (alleine). Der Hauptgrund ist eigentlich nur, dass ich nie weiß, wann mein Mann nach Hause kommt. Und um 9 Uhr Abends (oder noch später) bin ich dann auch nicht mehr motiviert.
Morgens muss er momentan „erst“ um 7:15 aus dem Haus, da gehen sich 36 min Sportprogramm gut aus.
Wobei… die Große gestern Abend nach einem Nachmittag am Pool über Kopfweh geklagt hat. Um Mitternacht war sie dann erste Mal bei mir im Bett kuscheln, um 3 Uhr früh war ihr übel und irgendwann zwischen 4 und halb 6 war sie wieder beim mir. Und jetzt ist sie ein Glühwürmchen. Ich hoffe ja nur, dass sie lediglich zuviel Sonne erwischt hat. Abwarten ist jetzt mal angesagt.

In Woche 2 steigern sich die Laufzeiten. Das Programm sieht wie folgt aus:
5 Minuten gehen (Warm-Up)
60 Sekunden laufen
90 Sekunden gehen
90 Sekunden laufen
90 Sekunden gehen
(insgesamt 5 Wiederholungen))
5 Minuten gehen (Cool-Down)
Es war anstrengend. Vor allem bei den letzten 2 Laufteilen war ich (gefühlt) im Schneckentempo unterwegs. Mein Mann ist beim Gehen wahrscheinlich genauso schnell wie ich beim Laufen.

Das Gefühl danach ist allerdings genial!

Dauer: 36 min
Distanz: 3,86 km
Durchschnittsgeschwindigkeit: 9min20sec / km

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sport abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s